Weseke hat wieder eine Mühle

Mit Stolz und Genugtuung können wir nun sagen, wir haben es geschafft! Wir haben jetzt die einzige funktionierende Windmühle in der Umgebung.

(dm) Noch vor Weihnachten konnte der Mühlenverein sein "Geschenk" in Empfang nehmen. 
Die Firma "Meester Molenmakers VAAGS" aus den Niederlanden lieferte termingerecht die dort für die Weseker Mühle angefertigten Flügel an und montierte sie auf die Flügelachse.
Nun steht auf dem Mühlenhügel also nicht mehr nur ein "Holzkasten" - jetzt steht da wirklich eine ganze Bockwindmühle.  
Und was für eine!
Und die ist funktionsfähig. Noch nicht zu 100 Prozent, weil der Mühlenbauer Martin Zecher noch einige Arbeiten im "Innenleben" zu erledigen hat, aber das wird frühzeitig im neuen Jahr erledigt werden.

Wer hätte das im März letzten Jahres gedacht oder erwartet.
So ist es aber: Der Mühlenverein - der tut was!

Fotos des Einbaus hier:

Video vom Einbau hier:

« zurück zur Übersicht

Kontakt   /   Anfahrt     /   Links  /  Satzung /

Termine

Mühle

Besuchen Sie die Seite des Weseker Heimatvereins.