(CR)Der Weseker Mühlenverein brachte den Grundschülern der Klassen 2 - 4 ihr Projekt des Wiederaufbaus einer Bockwindmühle nahe.


Nach einer allgemeinen Einführung durch den 1. Vorsitzenden des Mühlenvereins, Christian Rottstegge, erläuterte er den Kindern die Geschichte von Windmühlen im allgemeinen sowie der Bockwindmühle im speziellen. Daran anschließend erklärte er den Kindern anhand eines von ihm gebauten, funktionsfähigen, originalgetreuen Modells im Maßstab 1:10 den Aufbau von Bockwindmühlen und die Eigenarten dieses Mühlentyps. Die Funktion konnte man den Kindern an dem beweglichen Modell auch anschaulich erklären. Nachdem die Grundschüler sämtliche Fragen sachkundig beantwortet bekamen, durften alle noch an einem kleinen Mahlstein ein wenig Korn mahlen.

« zurück zur Übersicht

Kontakt   /   Anfahrt     /   Links  /  Satzung /

Termine

Mühle

Besuchen Sie die Seite des Weseker Heimatvereins.