Umzug der Mühlenmodelle

Am Samstag, dem 28.07.2018 war es endlich soweit, wir konnten umziehen. Nachdem wir etwa ein Jahr geplant gezeichnet und nachgedacht haben, anschließend einweiteres Jahr von August bis August gewerkt haben, erst an der Mühle mit der Gründung, den Fundamenten und der Pflasterung, unter maßgeblicher Unterstützung vom Niehaus Sportstättenbau, wurde anschließend im Winter bei Martin Wansing in der Werkstatt das alte Holz gesichtet, repariert und fehlende Balken durch neue ersetzt. Dort wurde das ganze gerippe einml inclusive Dach aufgebaut, beschriftet und wieder abgebaut. Im Frühjahr wurde alles auf Anhänger verladen, und im März an der Mühle wieder aufgebaut. Ein zünftiges Richtfest wurde natürlich auch gefeiert. Anschließend wurde alles verbrettert, Wege angelegt, Dach gedeckt, alles mit dem einen Ziel. 

Dem Einzug der Mühlenmodelle, die bei Hans Becker im Laden geparkt waren. Das ist nun geschehen. Alles hat dank der kompetenten Hilfe des Teams einwandfrei funktioniert. Mittags waren alle Modelle an der Mühle heil angekommen. 

Nun heißt es noch, alles richtig aufbauen, Beleuchtung einbauen, Sockel verkleiden, alles putzten und dann ist es soweit.

Die große Eröffnung am Erntetag, dem 16.09.2018 um 11:30 Uhr. Bis dahin ist alles schön abgedichtet, um die Spannung aufzubauen, und die Neugier zu wecken. 

« zurück zur Übersicht

Kontakt   /   Anfahrt     /   Links  /  Satzung /

Termine

Mühle

Besuchen Sie die Seite des Weseker Heimatvereins.