Werkstattarbeit beendet

Die Arbeiten in der Werkstatt bei Martin Wansing sind beendet. Heute wurden die Dachsparren fertig gestellt, verladen und bis zum Aufbau zwischengelagert. Auf der "Mühlenseite" wurden die Fensterrahmen aus gezapften und  mit Holznägeln verbundenen Eichenbalken angepasst. Nun bleibt alles noch solange stehen bis es wieder aufgebaut werden soll, was vermutlich je nach Wetter im Februar oder März passieren wird. Dann wird alles nachdem es gekennzeichnet und aufgezeichnet ist wieder abgebaut, auf Anhänger verladen und zur Mühle transportiert. Dort wird es ein letztes mal, hoffentlich, aufgebaut und erfreut uns lange, als Heimat für die schönen Mühlenmodelle von Karl Flück. Wir freuen uns sehr......

« zurück zur Übersicht

Kontakt   /   Anfahrt     /   Links  /  Satzung 

Mühle

Besuchen Sie die Seite des Weseker Heimatvereins.